Ordo Fratrum Minorum Capuccinorum 2

Log in
updated 3:28 PM UTC, Jan 23, 2023

Ernennung des Bischofs von Lindi (Tanzania)

Der HeiIige Vater hat Br. Wolfgang Pisa OFMCap, bisher Vizepfarrer der Kwangulelo Parish und Dozent bei der St. Augustine University in Arusha zum Bischof derselben Diözese ernannt.

Mons. Wolfgang Pisa, O.F.M., Cap., ist geboren am 6. Juli 1965 in Karatu (Diözese von Mbulu). Er ist in den Kapuzinerorden eingetreten 1990. Nach dem Noviziat (1991-1992) hat er Philosophie studiert am Ausbildungszentrum des Ordens in Lusaka, Zambia (1992-1994), sowie Theologie am Jordan University College der Patres Salvatorianer in Morogoro, Tanzania (1995-1999). Seine Ewigen Gelübde legte er am 15. August 1998 ab und wurde am 1. September 1999 zum Priester geweiht.

Nach der Priesterweihe hat er schon folgende Aufgaben erfüllt: Dozent und Ausbilder beim Maua Minor Seminary des Ordens der Minderen Brüder Kapuziner, in Moshi (1999-2000) (2003-2005); Bachelor of Arts in Development studies und Geographie, an der Staatsuniversität von Dar-es-Salaam; Rektor des Maua Minor Seminary, in Moshi (2005-2008); Student der Moraltheologie an der Catholischen Universität von Amerika in Washington D.C., U.S.A. (2009-2011); Provinzialminister der Minderen Brüder Kapuziner in Tanzania (2011-2017); Lizenziat in Moral-Theologie bei der Catholic University of America in Washington D.C., U.S.A. (2017-2019); Pastoraldienst an der Kibaigwa Parish, Erzdiözese Metropolitana von Dodoma (2019-2020). Von 2020 bis jetzt war er Vizepfarrer der Kwangulelo Parish sowie Dozent an der St. Augustine University in Arusha.

Link: https://press.vatican.va/content/salastampa/it/bollettino/pubblico/2022/04/09/0255/00541.html

Letzte Änderung am Montag, 16 Mai 2022 09:57