Logo
Diese Seite drucken

Bibliographia Franciscana online

Bibliographia Franciscana online logo

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass das online-Nachschlagewerk der Franziskanischen Bibliographie nunmehr für die Benützer zugänglich geworden ist.

Die Franziskanische Bibliographie (Bibliographia Franciscana) veröffentlicht in systematischer Weise die bibliographischen Daten der wichtigen Werke (Bücher, kleinere Bücher, Artikel usw.) jeder Sprache auf dem Feld der franziskanischen Forschung, von 1929 bis heute.

Das bibliographische Material ist nach einem festen Schema in zehn Sektionen aufgeteilt, mit zahlreichen Untersektionen:

  1. Hilfsmittel und Arbeitsinstrumente
  2. Heiliger Franz von Assisi
  3. Franziskanische Forschung und Lehre
  4. Franziskanische Schriftsteller
  5. Geschichte des franziskanischen Ordens
  6. Missionen
  7. Heilige Klara von Assisi und ihr Orden
  8. Dritter regulierter Orden
  9. Franziskanische Laiengemeinschaft
  10. Franziskanische Kunst

Die Franziskanische Bibliographie enthält Studien und Forschungsergebnisse über viele franziskanische Autoren wie: Alexander von Hales, Bonaventura von Bagnoregio, Roger Bacon, Petrus Johannes Olivi, Johannes Duns Scotus, Wilhelm von Ockham, Raimond Lull, Laurentius von Brindisi.

In Zusammenarbeit mit Brepols hat das Historische Institut der Kapuziner am 28. September 2019 die digitale Version der Franziskanischen Bibliographie herausgegeben. Die digitalisierte Version - ohne die Nützlichkeit der gedruckten Version in geringster Weise zu beeinträchtigen - vermittelt in vollständiger Weise die bibliographischen Daten und eröffnet der Forschung ein weites Feld. Die online-Version wird nach und nach auf den neuesten Stand gebracht; die neuen verfügbaren Daten werden eingearbeitet.

Die Franziskanische Bibliographie kann unentgeltlich konsultiert werden:  http://cpps.brepolis.net/bf/search.cfm?action=search_advanced&

Wichtige Merkmal der Bibliographie

  • vielsprachige Benützeroberfläche (italienisch, englisch, spanisch, französisch, deutsch);
  • Zirka 7.000 bibliographische Einheiten (2016ff);
  • Möglichkeit zu weiteren Forschungen (Autor, Titel, Jahr der Veröffentlichung, ISBN und ISSN, geographisches Gebiet, Disziplin, Periode, Personen, usw.);
  • Möglichkeit, die bibliographischen Schede in verschiedene Formate umzuwandeln (Endnote, Microsoft Office Word, Refworks, Zottero, usw.);
  • Möglichkeit, e-mail-Mitteilungen für eine neue Publikation herzustellen.

Wir möchten in Erinnerung rufen, dass alle Jahrgänge der Franziskanischen Bibliographie (in Papier) bei unserer Direktion bestellt werden können: www.istcap.org.

Wir laden euch ein, dieses neue Forschungsinstrument reichlich zu benutzen.

Letzte Änderung am Mittwoch, 13 Mai 2020 06:12
Copyright: Curia Generalis Fratrum Minorum Capuccinorum
Via Piemonte, 70 - 00187 Roma, Italia, tel. +39 06 42 01 17 10 / +39 335 1641820, ofmcap.org - 1528 - 2020 webmaster