Ordo Fratrum Minorum Capuccinorum

Log in
updated 6:46 AM CEST, Jun 14, 2018

LXXXIII Generalkapitel 2006

LXXXIII Capitolo Generale 2006

Die Generalkapitel des letzten Jahrhunderts
LXXXIII Generalkapitel
Rom, 28. August - 17. September 2006

Rom. Das LXXXIII. Generalkapitel des Ordens der Minderen Brüder Kapuziner fand wie die meisten anderen Kapitel in Rom statt; vom 28. August - 17. September, am Internationalen Kolleg San Lorenzo da Brindisi.

Es handelt sich um das zweite Kapitel dieses Jahrtausends. Der nach seinem zweiten Mandat  abtretende Generalminister war nicht mehr wählbar und die Besorgnis über den zu wählenden neuen Minister war gross. Wer wird gewählt werden? Ein Italiener? Ein Europäer? Ein Amerikaner, ein Asiate? Ein Afrikaner? Das waren die Fragen, die alle sich stellten.

Aus den Statistiken ergibt sich, dass zum Zeitpunkt des Kapitels der Orden sich zusammensetzte aus 10.793 Prozessbrüder (109 weniger als zu Beginn des vorhergehenden Sexenniums), 101 Nationen und 149 Zirkumskriptionen.

Am 4. September schritt man zur Wahl des Generalministers. Im ersten Wahlgang wurde Br. Mauro Jöhri, Provinzialminister der Schweiz, gewählt. Am 7. September wurden dann die Räte und der Generalvikar gewählt.

Bemerkenswertes: Die Eucharistie der Eröffnung stand unter dem Vorsitz des Kapuzinerkardinals Br. Sean Patrick O`Malley. Am 9. September begaben sich die Kapitularen nach Assisi, zunächst in die Basilika des Hl. Franziskus, wo sie konzelebrierten und um den Segen des Seraphischen Vaters beteten und dann gingen die Brüder nach S. Maria degli Angeli, der Wiege des Ordens der Minderen.

Am 13. September empfing das Kapitel den Besuch des Sekretärs der Kongregation für die Institute des Gottgeweihten Lebens, Bischof Agostini Garden OFMConv.

Neben den Wahlen beschäftigte sich das Kapitel mit folgenden Themen: personelle Solidarität, die Realisierung des VI. Plenarrats, die Bereitschaft der Brüder zu allen in der Gemeinschaft anfallenden Diensten, die Satzungen und die Generalstatuten.

Ein anderes eindrückliches Ereignis am Ende der Arbeiten war die Einweihung des Denkmals der „Fondazione San Francesco d`Assisi“. Es wurde von Herrn Livii Camozzi gestiftet.

Für dieses Kapitel stellen wir aus dem Archiv die ganze Dokumentation in Video und Fotografien zur Verfügung.  

Generalkapitel 2006

Letzte Änderung am Freitag, 09 März 2018 16:32